Francesco de Gregori- Rimmel- Übersetzung mit Video



Maskara  (1975)

Und etwas bleibt, von den hellen und den dunklen Seiten,
und ich streiche deinen Namen von meiner Fassade,
und vermenge meine Alibis und deine Gründe,
meine Alibis und deine Gründe.

Der mir die Karten legte, nannte mich Sieger,
aber der Zigeuner ist ein Betrug.
Doch eine aufdringliche Zukunft,
wäre ich ein wenig jünger gewesen,
hätte ich mit der Fantasie zerstört,
hätte ich mit der Fantasie zerrissen.

Nun kannst du deine Lippen an eine neue Adresse senden
Und mein Gesicht überblenden
mit dem Gesicht irgendeines anderen.
Deine vier Asse,
gib acht, von einer einzigen Farbe,
kannst du verstecken oder ausspielen wie du willst,
oder sie gute Freunde bleiben lassen, wie wir.

Heiliger Wunsch zu leben und süße Venus von Rimmel
So wie als es draußen regnete, und du mich fragtest,
ob ich noch dass Foto hätte
auf dem du lächeltest ohne zu schauen.

Und der Wind strich über deinen Pelzkragen
Und über deine Person
Und als ich, ohne zu verstehen, ja! gesagt habe
sagtest du: das ist alles was du von mir hast!
Das ist alles was ich von dir habe.

Video mit Text auf Italienisch

Kurzbiografie Francesco de Gregori

Copyright © 2013-2018 Italienische-Kultur.com - All Rights Reserved