Pisa

St. Ranieri Tor
In der ganzen Welt bekannt für  den schiefen Turm. Eine Legende sagt sie sei von einigen mythischen Trojan Flüchtlingen, die von der gleichnamigen griechischen Stadt kamen, gegründet worden.
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind:
- PIAZZA DEL DUOMO
- PIAZZA DEI MIRACOLI, ein UNESCO-Weltkulturerbe, mit der Kathedrale in weißen und farbigem Marmor gebaut (1063-1118). Die Tür aus Bronze St. Ranieri ist die Arbeit von Bonanno Pisano und die Kanzel von Giovanni Pisano. Auf dem Platz steht der  56 m hohe schiefe Turm. Er wurde im zwölften Jahrhundert errichtet und bekam seine charakteristische Neigung nach zehn Jahren.
Dann gibt es auch den Glockenturm der St. Nicholas della Chiesa, in Santa Maria, in der Nähe von Lungarno Pacinotti; der dritte Glockenturm der Kirche von San Michele degli Scalzi liegt auf dem Weg durch die Allee von Piagge.
In Pisa befinden sich drei der wichtigsten Universitäten von Italien und Europa; die Universität von Pisa (Toskana); die Schulen von Sant'Anna und mehrere Forschungsinstitute.


Piazza dei Miracoli


Piazza del Duomo

Mehr Fotos von Pisa

Pisa mit Google Maps

UNESCO Pisa

Copyright © 2013-2018 Italienische-Kultur.com - All Rights Reserved