Petersdom




Die Großartigkeit der Fassade aus dem sechzehnten Jahrhundert von Carlo Maderno gibt eine Vorstellung der kolossalen Ausmaße des Petersdoms, welcher noch heute weltweit zu den größten Kirchen zählt, sie fasst 20.000 Menschen  (15.160 m²)
Die ursprüngliche Basilika, eine großartige Struktur, deren Ausmaße in etwa denen der heutigen Kirche entsprechen, wurde im Auftrag Kaiser Konstantins um das Jahr 320 über dem vermutlichen Grab des Apostel Petrus errichtet.
Im Lauf der Jahrhunderte und unter verschiedenen Päpsten begann jener lange Prozess, der in etwa zweihundert Jahren und mit dem Beitrag unzähliger Künstler (BramanteMichelangeloBernini)  zur vollständigen Erneuerung der ursprünglichen Konstantinischen Basilika führen sollte.
Die von Michelangelo entworfene Kuppel überrascht durch ihre Ausmaße und harmonische Linie; dies kann man am besten beim anstrengenden, aber auch befriedigenden Aufstieg auf die Kuppel erkennen, da man die Möglichkeit hat, das Innere und Äußere der Struktur aus nächster Nähe zu besehen.
Unter den zahlreichen Meisterwerken, die sich in  der Kirche befinden und die absolut sehenswert sind, sticht die Pietà von Michelangelo hervor, das Werk, welches seit Jahrhunderten durch Technik und emotionalen Gehalt die Besucher in Verwunderung versetzt.

Virtual Tour in der Sixtinischen Kapelle

Vatikanische Museen und Sixtinische Kapelle, Preise und Öffnungszeiten

Fotos von Vatikanstadt

Vatikanische Museen
Copyright © 2013-2018 Italienische-Kultur.com - All Rights Reserved