Bellagio - Lago di Como



Bellagio ist als die "Perle des Comer Sees bekannt". Sthendal sprach von ihm als von dem schönsten Blick seit die Welt existiert, nach der Bucht von Neapel. Dichter und Künstler waren davon fasziniert und ispirirt.

Er ist der dritte italienische See mit einer Fläche von 145 km² und er ist der erste für Blockrandbebauung mit 170 km. Er ist der fünfte tiefste Becken in Europa mit seinen 410 Meter nach 4 norwegischen Seen. Er erreicht eine Länge von 46 km (Gera Lario - Como) und hat eine Breite von 650 m bis 4,3 km. Bifido Fjord ganz in den Kreis der lombardischen Voralpen ausgegraben, mit einer charakteristischen Form eines umgekehrten "Y" oder nach dem beliebten Sprichwort; Mann-förmig:
"Der See von Como hat die Form eines Mannes, ein Bein in Lecco und  das andere Bein in Como, die Nase in Domaso und den Hintern in Bellagio".
Kein Wunder das George Clooney in Laglio seine Villa besitzt.



Copyright © 2013-2018 Italienische-Kultur.com - All Rights Reserved