Napolitanische Brötchen


Zutaten:


 


1 Kg Mehl

1 1/2 Bierhefe


300 ml Samenöl


1 Teelöffel Zucker


Salz und Pfeffer nach Geschmack


7 hartgekochte Eier


200 gr Edamer (in einer Scheibe)


200 gr Salami (in einem Stück)


200 gr gekochter Schincken (in einer Scheibe)



Zubereitung:


Die Bierhefe und Zucker in lauwarmen Wasser auflösen.


Mehl mit diesem und mit dem Samenöl und Salz verkneten. Der Teig muss weich sein. Eventuell noch ein bisschen lauwarmes Wasser dazugeben und den Teig 30 min. rasten lassen.


In der Zwischenzeit den Edamer, Salami und gekochten Schincken in kleine Würfel schneiden.


Ebenso die hartgekochten Eier, diese mit Pfeffer bestreuen.


Nun den Teig rechteckig ausbreiten, die Füllung drübersteuen, zu letzt die Eier mit Pfeffer.


Den Teig vorsichtig einrollen, dann die Brötchen abschneiden je ca. 7cm.

Den Backofen auf 50° bringen und die Brötchen wachsen lassen für ca. 20 Minuten, danach die Temperatur auf 180° bringen und sie backen laßen bis sie schön braun sind.



Copyright © 2013-2018 Italienische-Kultur.com - All Rights Reserved